Beratung & Umsetzung mit Holst & Partner

Die Leistungspalette

  • Standort- und Marktbeurteilung

  • Rentabilitätsprognose

  • Marketing- und Verkaufsförderungskonzepte

  • Kostenmanagement

  • Betriebliche Organisation und Kontrolle

  • Planungsoptimierung von Um- und Neubauten

  • Personalsuche und -auswahl

  • Sanierungs- und Aktivierungsberatung

  • Beschaffungsberatung

  • Beratung und Betreuung wird kontrollierbar durch externe Qualitätsstandards

  • Finanzierung und Wirtschaftlichkeit wird abgesichert durch neueste Betriebsvergleichszahlen und Benchmarks

  • Schulungen und Trainings sind Grundlagen für ein zukunftsorientiertes Unternehmen

  • Holst & Partner begleitet seine Kunden bei allen notwendigen Maßnahmen persönlich, kompetent und praxiserfahren.

  • Genutzt wird ein seit 2 Jahrzenten nachweislich erfolgreiches Beratungs- und Dienstleistungsnetzwerk für Ihren Erfolg!

Honorar und Förderung

Bis zu 50% der Beratungsleistung in den ersten Monaten sind in der Regel förderungsfähig
BAFA-Förderung / Bezuschussung durch das Bundesamt für Wirtschaft

Unternehmen bis 2 Jahre nach der Gründung

  • Alte Bundesländer
    50%
  • Neue Bundesländer
    80%
    (außer Berlin und Leipzig)
  • Lüneburg
    60%
  • Bemessungsgrundlage 4.000 Euro

Am Markt bestehende Unternehmen ab dem dritten Jahr nach Gründung

  • Alte Bundesländer
    50%
  • Neue Bundesländer
    80%
    (außer Berlin und Leipzig)
  • Lüneburg
    60%
  • Bemessungsgrundlage 3.000 Euro

Unternehmen in wirtschaftlichen Schwierigkeiten

  • Alte Bundesländer
    90%
  • Neue Bundesländer
    90%
  • Lüneburg
    90%
  • Bemessungsgrundlage 3.000 Euro

Das Honorar richtet sich nach dem erforderlichen Leistungsaufwand. Die Berater besuchen Sie vor Ort und legen mit Ihnen gemeinsam Inhalt und Umfang der Beratung fest. Holst & Partner ist beim INTERHOGA und der KFW-Beraterbörse akkreditiert und damit berechtigt, aus öffentlichen Mitteln bezuschusste Beratungen durchzuführen.

Wenn die in den Richtlinien geforderten Voraussetzungen gegeben sind, können sich die Beratungskosten um 50% bis max. 90% reduzieren. Die Berater informieren Sie über die Möglichkeiten dieser Bezuschussungen und stellen mit Ihnen gemeinsam den Antrag.

Der Beratungsablauf

  • Einleitendes Gespräch

  • Betriebs- und Standortbesichtigung

  • Erörterung der ersten Erkenntnisse, Ermittlung des Beratungsbedarfs

  • Detailliertes, schriftliches Angebot

  • Analyse von Betrieb, Umfeld und Ist-Situation

  • Bearbeitung von Optimierungsvorschlägen mit Schwerpunkt Marketing und Betriebsorganisation

  • Zwischenpräsentation und Vorstellung erster Ergebnisse

  • BWA- und Liquiditäts-Analyse

  • Erstellung und Übergabe des Beratungsberichtes, Diskussion der sich daraus ergebenden Konsequenzen

  • Beantragung von Bundesmitteln bei Möglichkeit der Inanspruchnahme

Die Konzeptentwicklung

Konzeptentwicklung & Machbarkeitsstudien

Mehr als 20 Jahre Branchenkenntnisse in der Beratung und Planung helfen Ihnen bei der Bewertung neuer Projekte und der Aktivierung bestehender Objekte.

  • Konzeptentwicklung

    Überprüfung und Analyse von Standort, Objekt, Nachfrage und Wettbewerb auf Plausibilität und Marktfähigkeit

  • Angebotsgestaltung

    Optimierung und Ergänzung des Speisen-, Getränke- und Non-Food-Angebotes

  • Planung & Optimierung des Raumkonzeptes

    Küche, Nebenräume, Nebenflächen sowie Hotelzimmer

  • Finanzierungssicherung

    Gesprächsbegleitung bei Banken und Brauereien unter Berücksichtigung von Förderprogrammen speziell für Existenzgründer

  • Umsatz- und Liquiditätsplanung

    Prognose auf Basis der zu erarbeitenden Grundlagen und Erfahrungswerte vergleichbarer Betriebe

  • Wirtschaftlichkeit

    Analyse und Darstellung auf Basis von Betriebsvergleichszahlen/Benchmarks

  • Personalentwicklung

    Akquise-Begleitung, Vertragsgestaltung inklusive Stellenbeschreibung, Coaching

  • Expansion/Multiplikation

    Prüfung mit Vorschlägen für Franchising, Lizenzierung oder Verkauf und Verpachtung

Schwerpunkte zur Umsetzung und weiterführenden Betreuung

  • Führen der notwendigen Gespräche mit Banken und Lieferanten

  • Finanzierungsbegleitung

  • Erarbeitung von Marketingkonzepten

  • Betreuung & Management-Optimierung

  • Inhouse-Coaching

  • Einführung Basis-Qualitätsmanagement